Hausboote
HAUSBOOT VERMIETUNG
Hausboote
FERIENHAUS VERMIETUNG
Guest Review Award 2017

Guest Review Awards Booking.com

Goitzsche Resort wurde ausgezeichnet!

Jedes Jahr zeichnet booking.com Unterkünfte aus, die konstant hohe Bewertungsergebnisse aufweisen. Das sind Unterkünfte mit einem durchschnittlichen Ergebnis von mindestens 5, die mindestens 10 Bewertungen auf Ihrer Seite haben.

Der Guest Review Award sind eine tolle Möglichkeit, diese Unterkünfte hervorzuheben und die guten Erfahrungen, die Gäste dort hatten, zu teilen. Wir, als Partner von booking.com erhalten eine offizielle Auszeichnung und freuen uns sehr, diese mit euch teilen zu dürfen.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und empfehlen euch unseren Standort Goitzsche Resort gerne weiter. Schaut selbst und bucht euren Hausboot Urlaub am Großen Goitzschsee.

zu unserem ausgezeichneten Goitzsche Resort


Aktuelle Aktionen und Preisnachlässe

Aktuelle Aktionen und Preisnachlässe

Jetzt günstigen Kurzurlaub buchen

Planen Sie eine Kurzurlaub auf einem Hausboot? Dann nutzen Sie unsere Aktionen und Preisnachlässe und schnuppern Sie bei unseren Hausboot Urlaub einmal rein. Wir haben immer wieder neue und tolle Aktionen für Sie.

Buchen Sie jetzt Ihren Kurztrip auf eines unserer Hausboote und kommen Sie in den Genuss einen Urlaubes auf dem Wasser. Sie werden diesen garantiert nie wieder vergessen.

zu unseren Aktionen


Die Welt mit dem Hausboot entdecken – ein neuer Urlaubstrend

Urlaub auf dem Wasser

Was macht man, wenn man sehr viel Geld hat und der Sommerurlaub vor der Tür steht? Richtig. Man macht eine Kreuzfahrt. Man legt sich mit dem Champagnerglas in der Hand auf den reservierten Liegestuhl an Deck und sticht in See. Und ganz nebenbei entdeckt man mal eben kurz die Welt. Klingt doch toll, oder? Nachher kann man dann den staunenden Kollegen im Büro berichten, wo man überall gewesen ist. Am Kap der Guten Hoffnung in Südafrika. Und am Tag danach auf Madagaskar, und, und, und. Und was man da alles gesehen hat. Haie natürlich. Und andere seltene Tiere. Und jede Menge über Land und Leute hat man auch gelernt.

Hausboote mieten in Deutschland - Beliebte Bundesländer

Hausbooturlaub in Sachsen-Anhalt

Bundesland
Sachsen-Anhalt
Hausboot mieten in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt bietet uns eine große Auswahl an Seen und damit beste Bedingungen für einen Hausbooturlaub […]
Hausboote mieten in Sachsen-Anhalt
Hausbooturlaub in Brandenburg

Bundesland
Brandenburg
Hausboot mieten in Brandenburg

Das Bundesland Brandenburg ist bekannt für seine zahlreichen Seen und Naturschutzgebiete. Kein Wunder, dass […]
Hausboote mieten in Brandenburg
Hausbooturlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Bundesland
Mecklenburg-Vorpommern
Hausboot mieten in Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern bietet uns nicht nur jede Menge Seengebiete, sondern auch die endlos weite Natur […]
Hausboote mieten in Mecklenburg-Vorpommern

Über ihre Lebensgewohnheiten, ihre Esskultur, ihre Sprache. Klar. Hört sicher immer alles ganz toll an und ist der Bringer bei der gemeinsamen Geburtstagsfeier mit der Familie. Wie ein richtiger Kosmopolit kommt man sich da vor. Die Welt bereist – in 14 Tagen. Wunder der Moderne. Soweit so gut. Die Kreuzfahrt gilt immer noch als der Inbegriff von Luxusurlaub, an Deck eines Kreuzfahrtschiffes gehen nur die ganz Großen, die intellektuelle Elite mit dem dicken Geldbeutel. Letzteres mag sicherlich zutreffen; die Preise für ein bis zwei Wochen Herumschippern auf dem Ozean liegen im explosiven Sektor. Dass man mit einer Kreuzfahrt tatsächlich die Welt bereist, lässt sich stark bezweifeln. Denn wer schon mal eine gemacht hat, weiß: Ähnlich intensiv lässt sich die Welt auch mit Hilfe des Discovery Channels entdecken.

Der goldene Urlaubskäfig

Eine Kreuzfahrt ist ein bisschen wie der goldene Käfig. Man sieht viel und erlebt wenig. Wovon man am meisten sieht: Wasser. Klar, immerhin legen die großen Luxusdampfer ganz beachtliche Strecken über den großen Teich zurück. Und selten schippern sie ein paar hundert Meter vor der Küste entlang. Man sieht also viel vom Ozean. Und manchmal auch paar Delfine. Und manchmal auch ein anderes Kreuzfahrtschiff. Ja, und dann gibt es ja noch die Landgänge. Da legt dann die gesamte Mannschaft in irgendeinem Hafen an und geht an Land. Manchmal für einen, manchmal für zwei Tage. Und was macht man innerhalb dieser ein bis zwei Tage?

Eine Safari, vielleicht. Eine Sightseeingtour. Wahrscheinlich keine Bootstour. Eben alles, was das Repertoire der örtlichen touristischen Attraktionen so hergibt, auf die man schnell zugreifen kann. Hier und da mal eine Führung, vielleicht ein Besuch an irgendeiner historischen Stätte. Und das war’s. Mehr geht einfach nicht, es denn, man will, dass der Traumdampfer ohne einen ablegt. Man bekommt einen ersten Eindruck von der Gegend, von dem Land, ja, das schon. Aber eben auch nicht mehr; und Land und Leute kennen lernen – das funktioniert sicherlich nicht. Dasselbe Problem haben meist Hotelurlauber – die Hotelanlage wird zum stellvertretenden Ägypten, Mosambik oder Chile, alle Aktivitäten sind auf sie konzentriert. Golf im Club, inländische Spezialitäten im Speisesaal, landestypische Kosmetikbehandlungen im Wellnessbereich.

Beliebte Seenlandschaft für ein Hausboot Urlaub

Hausboote mieten in Sachsen-Anhalt am großen Goitzschesee

Seenlandschaft
Großer Goitzschesee
Hausbooturlaub am Großer Goitzschesee

Unsere Hausboot und schwimmende Häuser können Sie auf der Goitzsche bei Leipzig mieten. Der See befindet sich […]
Hausboote mieten Großer Goitzschesee
Hausboote mieten in Brandenburg am Röblinsee

Seenlandschaft
Röblinsee
Hausbooturlaub am Röblinsee

Unsere Hausboote am Röblinsee sind besonders beliebt, da Brandenburg zweifelsohne mit zu den schönsten […]
Hausboote mieten Röblinsee
Hausboote mieten in Mecklenburg-Vorpommern Marina Kröslin

Seenlandschaft
Marina Kröslin
Hausbooturlaub Marina Kröslin

Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ist bekannt für seine ausgezeichneten Seenlandschaft. Kein Wunder, dass […]
Hausboote mieten Marina Kröslin

Manchmal vielleicht noch der Weg zum Strand, ist der zu weit, bleibt man eben am Pool. Und das war dann Thailand. Oder Äthiopien. Oder Brasilien. Und nach zwei Wochen erzählt man den neidischen Kollegen davon. Kurz und gut: Man bezahlt sehr viel Geld für wenig Erleben. Und dennoch behalten die Traumurlaube im Luxustempel oder an Deck des Luxusdampfers nachhaltig ihr gutes Image und sind beliebt wie eh und je. Aber nur bei denen, die es sich leisten können. Und was machen alle anderen? Fahren die dann alle frustriert an die Nordsee oder in den Schwarzwald? Nein. Denn es gibt eine Alternative. Eine bezahlbare Alternative, die nicht nur die Kreuzfahrt ersetzt, sondern sie sogar übertrifft.

Ein Urlaub auf dem Wasser – der Traum vieler Menschen

Das gibt es nicht? Doch – und es ist so simpel wie genial: Urlaub auf dem Hausboot. Ein Urlaub, der meist schon im niedrigen Preissektor beginnt und der sich gegenüber dem altbekannten und mittlerweile etwas verstaubten Luxus (der Traumschiff-Serie im ZDF sei’s gedankt) durchaus zu behaupten weiß. Denn: Eine Kreuzfahrt kann jeder machen. Es gibt eine festgelegte Route, ein festgelegtes Menü, ein festgelegtes Unterhaltungsprogramm. Ein Urlaub auf dem Hausboot ist anders.

Ein Hausbooturlaub bedeutet: frei sein, das tun, was man will, wann man es will und wo man es will. Ein Kreuzfahrturlauber ist während seiner Reise zur Untätigkeit verdonnert. Alles, was er tun kann, ist sich zu amüsieren – dafür gibt es dann unter Deck ein reichhaltiges Angebot.
Dann kann man noch den Sonnenaufgang bewundern und die weit entfernte Küste fotografieren. Für alles andere ist man nicht verantwortlich. Anders als bei einem Hausbooturlaub: Hier ist man sein eigener Kapitän, entscheidet, in welcher Stadt man morgens aufwachen und in welcher man abends schlafen gehen möchte. Welchen Film man sehen möchte, bestimmt nicht das Kino unter Deck, sondern das Kinoprogramm der Stadt, in welcher man grade angelegt hat.


Das sagen Kunden

Vertrauenssiegel
Top Google Bewertungen

Und wenn es einem nicht gefällt, fährt man eben zur nächsten. Natürlich wird man mit einem Hausboot nicht den großen weiten Ozean besegeln. Die Frage ist, ob man das überhaupt will. Nicht nur, dass idyllische Seenlandschaften, romantische Flüsse und nostalgische Kanäle ebenfalls sehr reizvoll sein können – man bekommt auch definitiv mehr zu sehen, kann mehr erleben. Der Urlaub auf dem Wasser ermöglicht jedem eine maximale Form von Freiheit, vielmehr als etwa beim Camping. Denn auf dem Hausboot gibt es keine Nachbarn, keine Stellplätze, keine nervigen Partys im nebenstehenden Wagen oder Zelt.

Der Urlaub auf dem Hausboot ermöglicht einem, in völligem Einklang mit der Natur zu leben, mitten in der Wildnis anzulegen, an menschenleeren Ufern oder Stränden zu picknicken oder einfach irgendwo, wo es einem gefällt, einfach mal mit dem Rad oder zu Fuß die Umgebung zu erkunden.

Hausboote – die kinderfreundliche Alternative

Doch damit nicht genug: Viele Menschen entscheiden sich vor allem für den Urlaub auf dem Hausboot, um ihrer Gesundheit einen Gefallen zu tun. Denn nichts ist so heilsam für Körper und Geist wie Mutter Natur selbst. Insbesondere Asthmakranke oder auch allgemein Stressgequälte entscheiden sich immer häufiger für eine erholsame Tour mit dem schwimmenden Zuhause.

Ebenfalls bestens geeignet ist der Hausbooturlaub für Familien mit Kindern (und Tieren). Denn wer schon mal versucht hat, mit mehreren kleinen Kindern so richtig luxuriösen Urlaub zu machen, wird wahrscheinlich wenig entspannt zurückgekehrt sein.

Denn darauf sind sie einfach nicht eingerichtet – die großen Luxuspaläste und Luxusdampfer der Welt. Hier ist alles edel, der Teppich vom Feinsten, die Wasserhähne vergoldet, die Vasen aus China. Herumtollende Kinder, die im Speisesaal Fangen spielen? Nein, danke. Ein bellender Hund, der seine Haare auf der Chaiselongue hinterlässt? Wohl eher nicht. In die meisten Anlagen kommen Tiere ja sowieso nicht rein. Bei einem Hausbooturlaub dagegen? Kein Problem. Wenn der Hund es mag – warum nicht? Und Kinder? Für sie dürfte das schwimmende Zuhause nahezu perfekt geeignet sein. Keine Regeln, keine genervten Zimmernachbarn, keine strafenden Blicke vom Oberkellner. Nur Natur, Freiheit und Spaß.

Hausboote sind komfortable Allrounder

Klingt ja alles großartig, doch zahlt man nicht mit dem fehlenden Luxus. Tauscht man da nicht Komfort gegen Unabhängigkeit? Hängt von der eigenen Definition ab. Einen Zimmerservice gibt es nicht, das stimmt. Aber auch keine bösen Überraschungen, wie sie einen häufig ereilen, wenn man mal wieder versucht hat, Hund, Kinder und Hotelurlaub unter einen Hut zu bringen und dabei in der haarsträubendsten Absteige der Stadt mit Blick auf den Bahnhof gelandet ist. Noch so ein Klassiker: die Campingplätze.

Da will man der Familie etwas Gutes tun, will raus in die Natur – und darf sich mit rudimentären Sanitäranlagen und unterirdischem Dosenessen herumschlagen. Wer davon genug hat, ist mit einem Hausboot sicherlich bestens beraten. Denn diese sind in der Regel komfortabel ausgestattete Alleskönner, bieten eine komplett eingerichtete Küche, einen modernen Wohnbereich, Dusche und WC. Je nach Preisklasse gibt es die verschiedensten Modelle. Natürlich bucht man hier nicht die Präsidentensuite; es ist alles etwas enger und familiärer als im Luxushotel – aber genau das macht ja auch den Charme eines solchen schwimmenden Zuhauses aus!

ferienhausvermietung-seeblick  
Ferienhausvermietung Seeblick 4.5 von 5 Sterne basierend aus 220 Bewertungen und 220 Meinungen.